Was ist Hypnose?




effizient


nachhaltig


ganzheitlich



schnell wirksam


lösungsorientiert


ursachenorientiert



vielfältig einsetzbar


eine Kurzzeittherapie


frei von Nebenwirkungen



Hypnose ist nicht ...




manipulativ



symptombehandelnd


als Langzeittherapie gedacht



gefährlich



Den Zustand einer Hypnose haben Sie bestimmt schon oft erlebt. Es ist ein Zustand von Entspannung und hoher Konzentration. Ihre Aufmerksamkeit ist nach innen gerichtet und die äusseren Reize treten in den Hintergrund.

 

Immer wieder sind wir in diesem Zustand der Hypnose, ohne dies zu realisieren. Beispielsweise kurz vor dem Einschlafen oder Aufwachen. Wenn wir in ein spannendes Buch oder einen Film vertieft sind. Wenn Sie eine vertraute Strecke mit dem Auto zurücklegen, kann es sein, dass Sie plötzlich am Ziel sind, ohne sich genau zu erinnern, wie Sie dahin gekommen sind. Wir befinden uns dann in einem Trance-Zustand.

 

Hypnose ist deshalb ein ganz natürlicher Zustand, der von jedem Menschen anders wahrgenommen wird und sich in verschiedene Entspannungsgrade einteilen lässt. Einige fühlen eine wohlige Schwere, während andere das Gefühl haben, zu schweben. Was alle gemeinsam erleben, ist ein Gefühl von tiefer und angenehmer Entspannung und hoher Konzentration.

 

Hypnose findet nicht im Schlaf statt und sollte auch nicht mit einer Ohnmacht verwechselt werden. Im Schlaf sind wir nicht in der Lage zu reagieren. Dies ist aber während der Hypnose möglich und wichtig. Sie verstehen, was gesprochen wird und können auch antworten.

Hypnose Plus verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz unter Berücksichtigung des Zusammenspiels von Körper, Geist und Seele.


Obwohl man tief entspannt ist, sind Aufmerksamkeit und Wahrnehmung geschärft. Durch eine tiefe Entspannung gerät das Bewusstsein in den Hintergrund und das Unterbewusstsein, das einen wesentlichen Teil unseres Verstandes ausmacht, gerät in den Vordergrund. Etwa 95% der Dinge, die wir erlebt und erfahren haben, sind im Unterbewusstsein abgespeichert. Hier sind in der Regel die Ursachen von körperlichen und psychischen Leiden zu finden.

 

Im Zustand tiefer Entspannung ist das Unterbewusstsein ansprechbar und eine therapeutische Hypnosearbeit ist durchführbar, die im normalen Zustand nicht oder nur mühsam machbar ist.

Das ist auch der Grund, weshalb Psychotherapien oft sehr langwierig sind.

 

Das Ziel einer Hypnose ist unter anderem, die Ursachen von körperlichen und psychischen Krankheiten zu ermitteln und so bewusst auf der Ebene des Unterbewusstseins einzuwirken. Ihr Unterbewusstsein kann Sie optimal unterstützen, sich persönlich weiter zu entwickeln, Verhaltensänderungen herbei zu führen, Ziele zu erreichen und Ihren Gesundheitszustand zu verbessern.

 

Hypnose Plus verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz unter Berücksichtigung des Zusammenspiels von Körper, Geist und Seele.

Mehr Informationen und weitere Angebote. Haben Sie Fragen oder sind Sie interessiert an einem kostenlosen Erstgespräch?